Nachholebedarf im Umweltjournalismus

Gibt man bei Google das Stichwort „Umweltjournalismus“ ein, erhält man derzeit 5.450 Treffer, bei Amazon finden sich ganze sechs Bücher. Ziemlich dürr für ein so breites Themengebiet, das uns quasi täglich begleitet. Im Medium Magazin haben Torsten Schäfer und Marie-Luise Braun den Umweltjournalismus hierzulande unter die Lupe genommen – und einigen Nachholebedarf diagnostiziert.

So fehle in Deutschland eine Professionalisierung, die es etwa in den USA bereits gibt. Ausbildungen und Uni-Studiengänge sind noch dünn gesät. Und während Umweltthemen hierzulande meist nur von technischer oder naturwissenschaftlicher Seite her beleuchtet werden, befassen sich in Amerika Redakteure auch mit den sozialen und gesellschaftlichen Auswirkungen. Oft fehle auch ökologisches Fachwissen, so Schäfer und Braun. Vor allem in Lokalzeitungen sei das der Fall, wo jeder alles mache und für Spezialisierung oder Weiterbildung keine Zeit bleibe. Der Umweltjournalismus biete jedoch eine Fundgrube interessanter Themen – vor allem auf EU-Seite, wo z.B. die Förderung für den Ökolandbau neu geregelt wird.

Ein kurzer Überblick über die Ausbildungsangebote in Deutschland ist auch im umweltjournalist erschienen. Wer Infos zu Umweltthemen sucht, findet beim Netzwerk earthjournalism und beim Onlinemagazin Klimaretter viel Lesestoff. Auch ein Blick auf die Seite euroreporter lohnt. Marc Wilhelm Lennartz hat für den Fachjournalist das Spannungsfeld zwischen der PR von Umweltorganisationen und dem Greenwashing großer Konzerne beschrieben und einige Punkte genannt, die bei Umweltthemen zu beachten sind. Sehr lesenswert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s