Journalistendeutsch, Teil 3

ein Anreißer: Damit ist eine kleine, sehr kurze Meldung für die erste Seite einer Tageszeitung gemeint, die auf einen längeren Bericht im Innenteil der Zeitung hinweist.

etwas „off the record“ sagen: Der so eingeleitete Teil eines Gesprächs wird nicht für Radio oder Fernsehen aufgezeichnet. Meist geht es um Hintergrundinformationen, mit denen Journalisten bestimmte Ereignisse oder Entwicklungen besser einordnen sollen – die der jeweilige Gesprächspartner aber lieber nicht an die Öffentlichkeit geben will.

„Die Firma, wo der Termin heute ist, ist ein guter Anzeigenkunde“: Mit solchen und ähnlichen Sätzen weisen manche Ressortchefs – besonders bei kleineren Tageszeitungen – auf die „besondere Bedeutung“ eines Termins hin. Übersetzt heißt das entweder: Wir würden eigentlich nicht darüber berichten – aber wir brauchen die Werbeeinnahmen. Oder: Wenn Du als Redakteur hingehst, dann schreib was Positives.

Advertisements