Was lange währt … – Praktika beim Fernsehen

Fernsehpraktika sind nicht so einfach zu ergattern – aber auch nicht ganz so schwer zu haben wie manche vielleicht meinen. Beim ZDF etwa bewerben sich jährlich cirka 5.000 Interessierte, immerhin um die 1.600 schaffen es und können praktische Erfahrungen im Sender sammeln. Längeres Warten ist aufgrund hoher Nachfrage zwangsläufig nötig. Wer ein paar Dinge berücksichtigt, kann dies jedoch zumindest etwas verkürzen. 

Etwa durch eine Bewerbung für einen Zeitraum außerhalb der Semesterferien. Wer im Sommer Praktikum machen will, muss sich bis zu 10 oder 12 Monate gedulden  – das geht kürzer, wenn man zeitlich flexibel ist oder mehrere Zeitfenster angibt. Wer ganz plötzlich freie Spitzen hat, sollte auf die Website des jeweiligen Senders schauen – manchmal werden kurzfristig freigewordene Praktikaplätze hier ausgeschrieben.

Wer sich bei einer Redaktion bewirbt, die täglich viele Sendeminuten füllen muss, hat im Regelfall höhere Chancen und kürzere Wartezeiten als etwa bei einer Redaktion, die z.B. ein halbstündiges Wochenmagazin betreut. Die Nachmittagsmagazine der Dritten, wie etwa „Kaffee oder Tee“ beim SWR oder „Hier ab Vier“ beim MDR, bieten zudem ein sehr breites Themenspektrum: Chancen also, um Ideen und Vorschläge für einen eigenen Beitrag anzubringen. Dieser sollte Ziel eines jeden Praktikums sein – schließlich braucht man für künftige Bewerbungen Arbeitsproben.

Immer einen „Plan B“ überlegen: Ist in einer Redaktion lange Zeit nix frei, sollte man sich eine zweite oder dritte Station aussuchen – und dies auch in der Bewerbung angeben. Beim ZDF etwa sind die Redaktionen der Aktualität sowie der Sport besonders stark gefragt. Hier lohnt es sich, über eine Ausweichvariante nachzudenken. Manchmal hilft auch ein kleiner „Umweg“ – z.B. ein Praktikum in der Online-Abteilung. Ist man dann im Haus, lohnt sich vielleicht ein Nachfragen in der Wunschredaktion, und man kann auch dort noch ein paar Tage Arbeitserfahrungen sammeln.

Außerdem: Erste praktische Erfahrungen im Journalismus erhöhen die Chancen bzw. sind oft Voraussetzung, um in einer TV-Redaktion ein Praktikum zu machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s